Aktuelle Informationen zum Thema Corona

Aktuelle Informationen zum Thema Corona finden Studierende unter folgendem LINK.


In der Abteilung Biomechanik wird am Freitag, den 05.06.2020, 11:30 Uhr Frau Eva Böker ihre Masterarbeit zum Thema:

Beurteilung der Beinachsenstellung in Abhängigkeit vom Aktivitätsniveau von Jugendlichen

verteidigen. Sollten Sie Interesse an der Verteidigung haben, können Sie sich gerne an folgende Mailadresse wenden: biomechanik@uni-leipzig.de


Wir möchten mitteilen, dass der Zugang für die biomechanische Übung Modul 0001 - Lehramt vergeben wurde. Restanten melden sich bitte in der Abteilung Biomechanik unter folgender Mailadresse: biomechanik@uni-leipzig.de

07.05.2020


In der Abteilung Biomechanik werden am Freitag, den 15.05.2020 folgende drei Masterarbeiten verteidigt:

15.05.2020 - 09:00 Uhr

Frau Martina Hartinger - Deutsche Übersetzung und Validierung des KOOS-Child

15.05.2020 - 10:00 Uhr

Herr Marius Gerbig - Einfluss einer videospielbasierten Bewegungsintervention auf die Variabilität der Gelenkwinkel im Gangverlauf bei älteren Personen

15.05.2020 - 11:00 Uhr

Frau Andrea Herrmann - Untersuchung von Seitenunterschieden der unteren Extremitäten in motorischen Tests nach vorderer Kreuzbandruptur

Sollten Sie Interesse an einer oder allen drei Verteidigungen haben, können Sie sich gern per Mail an folgende Adresse wenden: biomechanik@uni-leipzig.de


In der Abteilung Biomechanik ist im Rahmen des Projekts Parakanu ein Imagevideo entstanden, mit dem wir uns am Wettbewerb des BiSp beteiligen. Schaut einfach mal den BiomechanikerInnen bei der Arbeit zu.

30.04.2020


Trotz erschwerter Bedingungen und mit entsprechendem Abstand hat Hans-Peter Köhler, aus der Abteilung Biomechanik, seine Dissertation mit sehr gutem Ergebnis verteidigt. Insgesamt nahmen fast 50 Interessierte an der Veranstaltung teil. Der größte Teil per Videokonferenz.

24.04.2020


 

Vom 6. – 7. März fand der 3. GAMMA Kongress in München statt, wo die neuesten Erkenntnisse rund um die Bewegungsanalyse vorgestellt wurden. Es gab zahlreiche spannende Vorträge und Diskussionen zu den verschiedensten Forschungsprojekten in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Der Preis für die beste Präsentation ging an Christine Janke. Sie stellte das Kooperationsprojekt mit der Unfallkasse Sachsen zum Thema „Rehabilitation nach schweren Knieverletzungen bei Schülerinnen und Schülern“ vor.

 

 

 

06. + 07.03.2020


Am 26. und 27. Februar konnte die Abteilung der Biomechanik in der Fluokin-Anlage des Veterinäranatomischen Instituts gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern (Anatomisches Institut der Medizinischen Fakultät, Fa. Orthovital) einen Versuchsaufbau zur Untersuchung der Bewegung von Fußknochen bei verschiedenen Interventionen erfolgreich testen. Dabei wurden unter Mitwirkung von Claudia Jahn Röntgenfilme erstellt, für die wir nun im nächsten Schritt die Auswertung evaluieren.

 

 26. + 27.02.2020


Im Rahmen des BISP-geförderten Drittmittelprojekts zu den Wurfbewegungen fanden im Biomechaniklabor, unter Leitung von Hans-Peter Köhler, Bewegungsanalysen statt. Der MDR berichtete am 04.02.2020 davon in der Sendung MDR aktuelle (siehe Link ).

05.02.2020


Zur Eröffnung unseres neuen Forschungslabors gibt es eine Presseerklärung und ein Video. Ein Bericht folgt zeitnah.

17.01.2020


Die Graduierten Gruppe der Abteilung Biomechanik hat sich an der RALeipzig beworben.

06.01.2020


Am Montag hat sich die Abteilung Biomechanik getroffen, um über die weitere Stärkung unseres Teams für die anstehenden Aufgaben in Lehre und Forschung zu diskutieren. Der Tag klang mit einem gemeinsamen Glühwein am Feuer aus.

16.12.2019


Das Leipziger Kompetenzzentrum Entwicklung von Kindern und Jugendlichen wurde gegründet. Frau Prof. Maren Witt, Leiterin der Abteilung Biomechanik, gehört zur Initiativgruppe, die das Thema an der Universität Leipzig forschungsstark etablieren möchte.

09.12.2019


Der Umzug des Bewegungsanalysesystems ins neue Labor der Biomechanik beginnt: unter der Leitung von Hans-Peter Köhler wird die Technik installiert.

 

 02.12.2019


Im Rahmen des Projekts (BISP: ZMVI 072003/19-20) mit der Nationalmannschaft Parakanu werten Christine Janke und Claudia Jahn aus der Abteilung Biomechanik die Untersuchungsergebnisse aus dem Trainingslager in Kienbaum aus. Wir drücken Anja für die Vorbereitungen auf die Paralympischen Spiele im nächsten Jahr kräftig die Daumen.

 

 26.11.2019


Gemeinsam mit den Kollegen Max Böhme und Felix Weiske von der HTWK testet die Biomechanik den neuesten Prototypen des Exsoskellettts.

25.11.2019


Ausschreibung

Heute haben Claudia Jahn und Andrea Herrmann (WHK) aus der Biomechanik unsere Ergebnisse aus dem Stil-Projekt "Erlebnisse, Ergebnisse, Erkenntnisse und erfolgreiche Anwendung – seminaristische Übungen in der Biomechanik (Vertiefung) –" zum Tag der Lehre vorgestellt.

08.11.2019