Hier informieren wir über unser wissenschaftliches Symposium zur Dopingprävention und den Abschluss-Workshop des No2Doping Projekts am 20. Mai 2022 an der Universität Leipzig. Diese Seite wird fortlaufend mit neuen Informationen zur Veranstaltung aktualisiert.

Auf einen Blick

Datum

20. Mai 2022

Uhrzeit

9:30 – 16:00 Uhr

Ort

Hörsaal Süd,
Campus Jahnallee

Das Foto zeigt unsere Professorin Anne-Marie Elbe und weitere Personen bei der Diskussion anlässlich des 2. Treffens zu unserem No2Doping Projekt, Foto: Kristin Zumpe
Professorin Anne-Marie Elbe bei der Diskussion mit den Teilnehmenden, 2. Projekttreffen 2019. Foto: Kristin Zumpe

Detaillierte Informationen und Agenda

Welche Rolle spielen moralische Aspekte in Bezug auf Doping? Und was haben Werte mit (Anti-) Doping zu tun? Am 20.5.2022 richtet die Professur für Sportpsychologie zusammen mit dem Bundesinstitut für Sportwissenschaft und der Nationalen Anti-Doping Agentur ein Symposium/Workshop aus, um diese und weitere Fragen zur Dopingprävention zu adressieren.

Am Vormittag steht dabei die wissenschaftliche Perspektive im Vordergrund: Prof. Dr. Vassilis Barkoukis (Aristotle University of Thessaloniki) wird in englischer Sprache etwas zu(m) "Current status and future trends in anti-doping education" berichten, Dr. Kevin Bingham (Sheffield Hallam University) hält einen englisch-sprachigen Vortrag zum Thema "Mindful Muscles: A Novel Approach to tackling Body Image Concerns and related Drug Use in Recreational Sport" und Theresa Manges (Universität Leipzig) stellt „Eine cluster-randomisierte kontrollierte Studie zur Evaluation eines wertebasierten Dopingpräventionsprogramms im Nachwuchsleistungssport“ vor.

Letzteres wird am Nachmittag wieder aufgegriffen, um in einem interaktiven Workshop ausgewählte Übungen aus dem No2Doping-Projekt der Professur für Sportpsychologie direkt durchzuführen.

Abgerundet wird der Tag mit einem Round-Table, an welchem Prof. Dr. Anne-Marie Elbe (Universität Leipzig, Sportpsychologie), Dr. Marc Wonneberger (BISp), Irene Winkemann (NADA), Christian Dahms (LSB Sachsen) sowie weitere Gäste über das Thema Dopingprävention debattieren und Fragen aus dem Plenum beantworten.

Stand: 14.03.2022, wird stetig aktualisiert

09:30 – 10:00 Anmeldung, Meet & Greet
10:00 – 10:30 Begrüßung
WISSENSCHAFTS-VORMITTAG
10:30 – 11:00 Current Status and Future Trend in Anti-doping Education
Prof. Dr. Vassilis Barkoukis (englisch)
11:00 – 11:30 Mindful Muscles: A Novel Approach to Tackling Body Image Concerns and Related Drug Use in Recreational Sport
Dr. Kevin Bingham (englisch)
11:30 – 12:00

Eine cluster-randomisierte kontrollierte Studie zur Evaluation eines wertebasierten Dopingpräventionsprogramms im Nachwuchsleistungssport
Theresa Manges

12:00 – 13:00 Mittagspause *
PRAXIS-NACHMITTAG
13:00 – 14:30 Workshop: Wertebasierte Dopingprävention
14:30 – 15:00 Kaffeeepause
15:00 – 15:45 Aktueller Stand und zukünftige Richtungen in der Dopingprävention
Podiumsdiskussion mit Dr. Marc Wonneberger, Prof. Dr. Anne-Marie Elbe, Christian Dahms und weiteren Gästen
15:45 – 16:00 Verabschiedung

 

Wertmarken für das Mittagessen in der Mensa können gegen Bargeld am Veranstaltungstag ab 9 Uhr erworben werden. Kartenzahlung ist leider nicht möglich.

alle Interessierte am Thema Dopingprävention (Trainer:innen, Sportler:innen, Lehrer:innen, Ehrenamtliche, Funktionäre, Wissenschaftler:innen, Promovierende, Studierende, etc.)

Prof. Dr. Anne-Marie Elbe

Prof. Dr. Anne-Marie Elbe

Haus 1, T-Trakt
Jahnallee 59, Raum T0004
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31633

Sprechzeiten
Online-Anmeldung (bitte über Link WEBSEITE aufrufen)

Dr. Nadja Walter

Dr. Nadja Walter

Haus 1, T-Trakt
Jahnallee 59, Raum T0001
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31656

Sprechzeiten
jeden zweiten Montag 14:00 – 15:00 Uhr (nach Voranmeldung)

 Theresa Manges

Theresa Manges

Wiss. Mitarbeiterin

Haus 1, T-Trakt
Jahnallee 59, Raum T0006
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31625

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

 Felix Hamann

Felix Hamann

Studentische Hilfskraft

Haus 1, T-Trakt
Jahnallee 59, Raum T 0006
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-31625

Das könnte Sie auch interessieren

Projekt zur Dopingprävention: No2Doping

mehr erfahren

Extern Promovierende

mehr erfahren

Sportpsychologische Betreuung

mehr erfahren