Polyvalenter Bachelor Lehramt Kernfach Sport

Seitennavigation

Kurzbeschreibung des Studienganges

In diesem Bachelorstudiengang werden grundlegende Kompetenzen aus folgenden Perspektiven der Sportwissenschaft vermittelt und miteinander verknüpft:

  • Erziehungs-, geistes- und sozialwissenschaftliche Disziplinen: Sportpädagogik, Sportpsychologie, Sportphilosophie, Sportdidaktik,
  • Naturwissenschaftliche Disziplinen: Sportbiologie, Sportbiomechanik, Sportmotorik, Trainingswissenschaft,
  • Spezielle Bewegungs- und Trainingswissenschaft der Sportarten ((Kleine Spiele, Rückschlagspiele, Mannschaftsspiele, Turnen, Akrobatik, Gymnastik, Tanz, Schneesport, Wasserfahrsport, Leichtathletik, Schwimmen, Kampfsport, Kraftsport).

Der polyvalente Bachelorstudiengang Lehramt mit Kernfach Sport bereitet die Absolventinnen und Absolventen auf den schulformspezifischen Masterstudiengang für das Lehramt an Förderschulen, Mittelschulen und das Höhere Lehramt an Gymnasien mit Kernfach Sport vor.

Parallel dazu können sich Studierende, nach erfolgreicher Bewerbung, in den Lehramtszertifikatskurs Leistungssport einschreiben.

Eckdaten des Studienganges

Eckdaten des Studienganges

Abschluss: Bachelor of Arts
Regelstudienzeit: 6 Semester
Credit Points: 180, davon mindestens 60 im Fach Sport
Beginn: Wintersemester

Aufbau des Studienganges

Aufbau des Studienganges

Detailiert nachvollziehen, wann welche Module studiert werden, deren Inhalte und Ziele, Lehrformen und Prüfungen, können Sie anhand der Modulbeschreibungen bzw. der Anlagen der Studien- und Prüfungsordnung.

Hier ein Überblick des Aufbaus:

Aufbau des Studienganges

Über den gesamten Studienverlauf verteilt belegen Sie Pflichtmodule des Kernfachs Sport parallel zu den Modulen des Zweitfachs und dem bildungswissenschaftlichen Teil. Währenddessen absolvieren Sie zudem Schulpraktische Studien, d.h. Sie besuchen und lehren in Schulklassen. Vervollständigt wird Ihr Studium durch Wahlpflichtmodule.

Am Ende des Studiums schreiben Sie in einem Fach eine Bachelorarbeit - eine wissenschaftliche Arbeit, in der Sie sich mit einem bestimmten Problem oder Gegenstand auseinandersetzen.

Das Kernfach Sport gehört zur Fächergruppe 1 und kann mit einem weiteren Fach der Gruppe 1 oder mit einem Fach der Gruppe 2 kombiniert werden.

Zulassung und Zugang

Zulassung und Zugang

Allgemeine Zugangsvoraussetzungen

  • allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (oder von zuständiger staatlicher Stelle als gleichwertig anerkanntes Zeugnis)
  • phoniatrisches Gutachten

Fachspezifische Zugangsvoraussetzungen

  • Erfüllen der Anforderungen der sportpraktischen Eignung (Mehrkampf und Nachweis der Schwimmbefähigung)
  • (Nachweis des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens in Bronze)
  • (Nachweis des Besuches eines Kurses "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" in einer anerkannten Ausbildungsorganisation)

Die beiden letztgenannten Nachweise können auch nachträglich - allerdings spätestens - im 5. Semester eingereicht werden.

Den Bewerbern wird empfohlen, ihre pädagogische Eignung durch praktische pädagogische Tätigkeiten (Praktikum an einer Schule, in der Freizeitbetreuung, Übungsleitertätigkeit u. ä.) zu überprüfen. Es gelten die allgemeinen Zulassungsbestimmungen für ein Lehramtsstudium an
der Universität Leipzig.

Zulassungsbeschränkung

Örtlicher Numerus clausus

In das erste Fachsemester des  polyvalenten Bachelor Lehramt mit Kernfach Sport wird ab dem Wintersemster 2012/13 nicht mehr immatrikuliert. Bewerbende des ersten Fachsemesters, die ein Lehramtsstudium anstreben, wählen hierzu einen der vier schulformspezifischen Staatsexamensstudiengänge.

Weitere Informationen unter Bewerbung und Eignungsprüfung.

Studiendokumente

Studienfachberater

Prof. Dr. Christina Müller
Tel: +49 (0) 341 97-31641 Fax: +49 (0) 341 97-31629
E-Mail

Sprechzeiten für Studierende: Donnerstag, 11:00 - 12:00 Uhr

Dr. Ralph Petzold
Tel: +49 (0) 341 97-31728