Schulpraktische Studien II/III

Termine für die Durchführung im Wintersemester 2019/2020:

Die Reservierungsphase für die SPS II/III im Wintersemester 2019/2020 ist vorbei!

 

Weitere Informationen des ZLS finden Sie hier.

 

Allgemeine Informationen

Die SPS II/III sind wöchentlich stattfindende Tagespraktika, welche in Kleingruppen (max. sechs Studierende) in Kooperation mit qualifizierten Mentor*innen an den Schulen stattfinden. Ziel ist die Vorbereitung auf die SPS IV/V und somit das Erproben eigener Unterrichtsversuche. Schwerpunkte sind das Beobachten und Planen sowie die Durchführung von Unterricht. Mittels videodokumentierter Unterrichtsversuche soll insbesondere die Kompetenz zur Selbst- und Fremdreflexion gefördert werden. 

Weitere Informationen erfahren Sie in der Einführungsveranstaltung.

__________________________________________________________________________

Schulpraktische Studien IV/V

 

Schulpraktische Studien IV/V

Studienbegleitende Termine für das Wintersemester 19/20:

  • Di (22.10.2019) Einführungsveranstaltung (17:15 Uhr - HSS 1) 
  • Di (28.01.2020) Praktikumsvorbereitung (17:15 Uhr - HSS 1) 
  • Di (12.05.2020) Praktikumsauswertung (17:15 Uhr - SR 2) 

 

Wichtig: Die Toolanmeldung für das Modul ist voraussichtlich ab Mitte September möglich. Weitere Informationen zur Anmeldung im Praktikumsportal finden Sie hier.

 

Allgemeine Informationen

Die SPS IV/V sind ein vierwöchiges Blockpraktikum, welches u.a. der Vertiefung der SPS II/III dient. Der Schwerpunkt liegt auf der Planung, Vorbereitung und Durchführung von selbstgehaltenen Unterrichtsstunden (mind. 16). Im Rahmen eines Vorbereitungsseminars wird eine Unterrichtskonzeption in Kleingruppen erarbeitet. Diese wird in einem Unterrichtsversuch erprobt. 

Weitere Informationen erfahren Sie in der Einführungsveranstaltung.

Wichtig: Der Praktikumszeitraum kann bei Bedarf verschoben werden. Außerdem ist die Durchführung des Blockpraktikums im Ausland möglich. Bitte stellen Sie in diesen Fällen einen formlosen Antrag an den Modulverantwortlichen (Philipp Deubel).

Weitere allgemeine Informationen finden Sie hier.