Vollständiger Titel des Projekts

"FamiliePlus - Zusammen gesund leben in Familie und Schule"

Projektverantwortung & MitarbeiterInnen

Prof. Dr. Petra Wagner
Alexandra Ziegeldorf
Dr. Hagen Wulff

Inhaltliche Ausrichtung

„FamiliePlus“ ist ein partizipativ angelegter, lebensweltübergreifender Ansatz zur Prävention von Übergewicht bei Kindern im Grundschulalter. Der Multi-Setting Ansatz umfasst die gemeinsame Implementierung von evidenzbasierten Maßnahmen zur Veränderung gewichtsbezogener Verhaltensweisen (körperliche Aktivität, sedentäres Verhalten, Ernährung, Schlaf) in den für Kinder wichtigen Lebenswelten Familie und Schule. Die familienbasierten Maßnahmen adressieren, dem Familie-als-System Ansatz entsprechend, die Familie als Ganzes. Ergänzend fokussieren die schulbasierten Maßnahmen insbesondere solche Strategien, die die Verbindung zur Lebenswelt Familie ermöglichen. Durch die Verbindung der lebensweltbezogenen Maßnahmen soll die Verankerung der Verhaltensänderung im Lebensalltag von Kindern verbessert werden, um eine nachhaltige Veränderung zu erreichen. In den beiden Lebenswelten Familie und Schule werden die jeweiligen Maßnahmen gemeinsam mit Akteur*innen partizipativ ausgewählt, angepasst und umgesetzt. Die lebensweltbezogenen Maßnahmen werden in einen kommunalen Rahmen eingebettet. Hierfür werden vorhandene Strukturen der „Plattform Ernährung und Bewegung e.V.“ (u.a. über die Kommunalen Gesundheitsmoderator*innen) genutzt und weiter ausgebaut. Im Rahmen des Vorhabens wird der Ansatz in drei unterschiedlichen Kommunen implementiert. Der partizipative Entwicklungs- und Implementierungsprozess wird auf Ebene der Teilnehmenden, der Lebenswelten sowie auch auf übergeordneter kommunaler Ebene evaluiert. Ziel ist es, Faktoren für eine gelingende Erreichung und Einbeziehung von Familien zu identifizieren sowie Erfolgsfaktoren und Barrieren einer nachhaltigen Implementierung in den Lebenswelten sowie für den Multi-Setting Ansatz herauszuarbeiten.

Finanzierung

Bundesministerium für Gesundheit

Kooperationspartner

Universität Konstanz Link

Technische Universität München Link

Plattform ernährung und bewegung e.V. (peb) Link

Laufzeit

01/2020 – 12/2022

Projekt-Ticker

13.02.20: Erfolgreiche Kick-Off Veranstaltung mit beteiligten Projektpartner*innen in Bielefeld

Kontakt

Prof. Dr. Petra Wagner

Jahnallee 59
04109 Leipzig
Büro: Haus 1 / A 1018

Tel.: +49 (0) 341 97-31650

Fax: +49 (0) 341 97-31798

E-Mail | Homepage