Forschungsstrategie

Vor dem Hintergrund zunehmender kör-perlicher Inaktivität sowie den daraus entstehenden Folgen für die individuelle und öffentliche Gesundheit kommen körperlicher Aktivität und Sport eine immense Bedeutung zu. Dabei haben sich in der nationalen wie internationalen wissenschaftlichen Gemein-schaft Forschungskonzepte etabliert, welche die positiven Wirkungen von sportlicher und körperlicher Aktivität auf die Gesundheit hervorheben und empirisch belegen. Die aktuellen Forschungsbestrebungen fokus-sieren die gezielte Versorgung verschiedener Adressatengruppen mit gesundheitsför-dernder körperlich-sportlicher Aktivität. Der Forschungsprozess umfasst dabei die Ent-wicklung,  Implementierung und Evaluation von Maßnahmen zur Bewegungsförderung. Die Datenauswertung hat darüber hinaus das Ziel der strukturanalytischen  Modellierung des Aktivitäts- und Gesundheitsverhaltens und dient dem direkten empirischen Nachweis praktisch bedeutsamer Effekte hin zum Aufbau eines körperlich aktiven Lebensstils. Die Entwicklung und Optimierung adäquater Assessmentverfahren ist hierfür eine wesentliche Voraussetzung.

Forschungsschwerpunkte

Forschungsprojekte & Studien

Aktuelle Forschungsprojekte

„Fitness – Locations“ – kommunales Präventionsprojekt der BARMER in Kooperation mit dem Deutschen Turner-Bund e.V.
DTB-Projekt

„Entwicklung und Evaluation einer verhaltensorientierten Bewegungsintervention zur Aufrechterhaltung der körperlichen Aktivität sowie deren Wirkung auf die psychische Gesundheit von Patienten mit pneumologischen Berufskrankheiten“
DGUV-Projekt

"Einführung einer zweijährigen Fachoberschule mit Schulzeitdehnung für Nachwuchsleistungssportler"
SMK-Projekt

Aktuelle Studien

"KOMPASS (2) – Komplexe allgemeine Schuluntersuchung in Leipzig"
KOMPASS (2)-Studie

"Körperliche Aktivität von Älteren in städtischen Parks - ein Vergleich zwischen Hong Kong (China) und Leipzig (Deutschland)."
Park-Studie

"Zusammenhang von soziodemografischen Faktoren mit den Medien- und Aktivitätsverhalten von jugendlichen Adipositastherapiepatienten"
Medien-Studie

Abgeschlossene Forschungsprojekte & Studien

Abgeschlossene Forschungsprojekte & Studien

Kontakt

Prof. Dr. P. Wagner
Jahnallee 59
04109 Leipzig
Büro: Haus 3 / 158

Tel.: +49 (0) 341 97-31651
Fax: +49 (0) 341 97-31798
E-Mail | Homepage

Sekretariat
Bianka Hünemeyer
Jahnallee 59
04109 Leipzig
Büro: Haus 3 / 157

Tel.: +49 (0) 341 97-31650
Fax: +49 (0) 341 97-31798
E-Mail

Aktuellste Publikationen

Duan. Y., Wagner. P., Zhang, R., Wulff, H. & Brehm, W. (2018). Physical activity areas in parks and there use by elderly across urban conditions. Landscape and Urban Planning 178. Elsevier, 261-269.

Download link:

Links

Uni-Forschungsdatenbank
Portal BISp-Datenbank