Professor em. Dr. Gerhard Hochmuth

Gliederung

Kurzbiographie

  • 02.11.1927 geboren in Georgenthal (Kreis Auerbach), Deutschland
  • 1947-1952 Technische Hochschule Dresden, Maschinenbau-Studium mit dem Abschluss als Dipl.- Ing.
  • 1950 Teilnahme an den Studentenweltmeisterschaften im Skispringen in Poiana [Siebenbürgen / Rumänien]
  • 1953 Berufung zum Dozent für Biomechanik an der DHfK Leipzig
  • 1953-1956 Deutsche Hochschule für Körperkultur Leipzig (DHfK), Leiter der Abteilung Biomechanik
  • 1956-1959 DHfK Leipzig, Direktor der Forschungsstelle
  • 1957 Promotion an der TH Dresden / Dr.-Ing.
  • 1959-1963 DHfK Leipzig, Leiter des Institutes Biomechanik
  • 1963-1969 DHfK Leipzig, stellv. Direktor der Forschungsstelle
  • 1963-1970 Vorsitzender des Trainerrates Skisprung im DSLV
  • 1965 Habilitation an der DHfK Leipzig/Dr.-Ing. et paed. habil.
  • 1966 Ernennung zum Professor mit Lehrauftrag für Biomechanik des Sports
  • 1967-1983 Mitglied des Sprungkomitees des Internationalen Skiverbandes (FIS)
  • 1969 Berufung zum ordentlichen Professor mit Lehrstuhl für Biomechanik sportlicher Bewegungen
  • 1969-1973 Forschungsinstitut für Körperkultur und Sport (FKS) Leipzig, Leiter des Forschungsbereichs Schnellkraftsportarten
  • 1970-1974 Präsident des Deutschen Skiläufer-Verbandes (DSLV)
  • 1973-1977 FKS Leipzig, stellv. Direktor für Wissenschaftsentwicklung
  • 1977-1990 FKS Leipzig, Leiter des Labors Biomechanik
  • 1983-1998 Vorsitzender des Subkomitees Regeln und Kontrolle im FIS-Sprungkomitee
  • 1998-2003 Technical FIS-Expert Jumping und Berater der FIS

Publikationsliste G. Hochmuth Teil 1

Auszug aus der Publikationsliste

Hochmuth, G. (1954). Die Bedeutung der Bewegungsmechanik für die Steigerung der sportlichen Leistung. Theorie und Praxis der Körperkultur, 3 (10), 814 ff.
Hochmuth, G. (1956). Der Film im modernen sportlichen Training. Wissenschaft und Fortschritt, 5 (8), 228 ff.
Hochmuth, G. & Marhold, G. (1957). Biomechanische Untersuchungsmethoden im Sport, Teil I. Theorie und Praxis der Körperkultur, 6 (12), 1077-1085.Hochmuth, G. & Marhold, G. (1958). Biomechanische Untersuchungsmethoden im Sport, Teil II. Theorie und Praxis der Körperkultur, 7 (1), 36 ff.
Hochmuth, G. & Marhold, G. (1958). Biomechanische Untersuchungsmethoden im Sport, Teil III. Theorie und Praxis der Körperkultur, 7 (3), 236 ff.
Hochmuth, G. (1958). Untersuchungen über den Einfluss der Absprungbewegung auf die Sprungweite beim Skispringen. Doktor-Dissertation an der Technischen Hochschule Dresden, 142 S.
Hochmuth, G. (1959). Bemerkungen zum Bewertungssystem im Skispringen. Theorie und Praxis der Körperkultur, 8 (6), 120 ff.
Hochmuth, G. (1960). Bemerkungen zum Bewertungssystem im Skispringen. Skisport und Touristik, ..(2), ..
Hochmuth, G. (1958 / 59). Untersuchungen über den Einfluß der Absprungbewegung auf die Sprungweite beim Skispringen. Wissenschaftliche Zeitschrift der DHfK Leipzig, 1 (1), 29 ff.
Hochmuth, G. (1959). Die zweckmäßigste Absprungtechnik beim Skispringen. Theorie und Praxis der Körperkultur, 8 (6), 505 ff.
Hochmuth, G. (1959). Bemerkungen zum Skisprung-Bewertungssystem. Skisport und Touristik, ..(11), ..
Hochmuth, G. (1960). Zur Meinung von W.M. Bürgin (Schweiz) über die Skisprung-Bewertung. Skisport und Touristik, ..(1), ..
Hochmuth, G. (1960). Das biomechanische Prinzip der Anfangskraft. Theorie und Praxis der Körperkultur, 9 (2), 126-129.

Körperschwerpunktwaage

Publikationsliste Prof. Hochmuth Teil 2

Hochmuth, G. (1960). Das biomechanische Prinzip der günstigsten Lage des Kraftmaximums. Theorie und Praxis der Körperkultur, 9 (3), 212 ff.
Hochmuth, G. (1960). Das biomechanische Prinzip des langen und geradlinigen Beschleunigungsweges. Theorie und Praxis der Körperkultur, 9 (4), 320 ff.
Hochmuth, G. (1960). Das biomechanische Prinzip der Koordination von Teilimpulsen. Theorie und Praxis der Körperkultur, 9 (5), 409 ff.
Hochmuth, G. (1960). Das biomechanische Prinzip der Gegenwirkung. Theorie und Praxis der Körperkultur, 9 (6), 500 ff.
Hochmuth, G. (1960). Das biomechanische Prinzip der Impulserhaltung. Theorie und Praxis der Körperkultur, 9 (8), 680 ff.
Hochmuth, G. (1959 / 60). Die Auffassung der Abteilung Biomechanik an der DHfK zu den Grundfragen der Biomechanik sportlicher Bewegungen. Wissenschaftliche Zeitschrift der DHfK Leipzig, 2 (3), 195 ff.
Hochmuth, G. (1959 / 60). Biomechanischer Skisprungtest. Wissenschaftliche Zeitschrift der DHfK Leipzig, 2 (3), 233 ff.
Hochmuth, G. & Marhold, G. & Anders, R. (1960). Der biomechanische Skisprungtest. (Internes Material zur Traineranleitung) DHfK Leipzig, 20 S.
Hochmuth, G. (1961). Biologische Bedingungen bei der biomechanischen Analyse. Medizin und Sport, -(4 / 5), 123 ff.
Hochmuth, G. (1962). Biomechanische Grundlagen des Krafttrainings. Krafttraining im Leistungssport, Interne Broschüre der Forschungsstelle der DHfK Leipzig
Hochmuth, G. (1962). Biomechanik - Anleitung für das Fernstudium. DHfK Leipzig, 236 S.
Hochmuth, G. & Bauer, R. & Hoffmann, B. & Marhold, G. (1963). Biomechanik - Auswertungsverfahren für kinematographische und dynamographische Untersuchungsmethoden. Studienmaterial für Seminare und Übungen, DHfK Leipzig, 69 S.

2d-Kalibrieraufnahme Kugelstoss

Publikationsliste Prof. Hochmuth Teil 3

Hochmuth, G. & Bauer, R. & Hoffmann, B. & Marhold, G. & Stein, G. (1964). Biomechanisches Praktikum. DHfK Leipzig, 123 S.
Hochmuth, G. (1965). Untersuchungen über die zweckmäßigste Körper- und Skihaltung im Verlaufe des Fluges beim Skispringen. Habilitationsschrift an der DHfK Leipzig, 106 S.
Hochmuth, G. (1967). Biomechanik sportlicher Bewegungen. (1. Auflage). Berlin: Sportverlag Berlin, 223 S.
Hochmuth, G. (1971). Naturwissenschaftliche Grundlagen &„ Aufgabensammlung Mechanik. DHfK Leipzig, 88 S.
Hochmuth, G. (1974). Mechanik & Übungen, Studienmaterial zum Lehrgebiet Physikalische Grundlagen. DHfK Leipzig, 88 S.
Hochmuth, G. (1974). Biomechanik sportlicher Bewegungen-Auszüge. DHfK Leipzig, 215 S.
Hochmuth, G. (1974). Biomechanik sportlicher Bewegungen. (3. überarbeitete und ergänzte Auflage). Berlin: Sportverlag Berlin, 223 S.
Hochmuth, G. (1974). Biomechanik sportlicher Bewegungen. (Japanische Übersetzung der 3. überarbeiteten und ergänzten Auflage.) Tokyo: Tuttle-Mori Agency, Inc. Tokyo, 287 S.
Hochmuth, G. (1976). Die Nutzung der mathematischen Modellierung für die biomechanische Analyse. In Marhold, G. & Bauer, R. (Hrsg.) Studientexte II zur Biomechanik sportlicher Bewegung. DHfK Leipzig, S. 129-155.
Hochmuth, G. (1977). Problemstellung, Hypothesen und wissenschaftliche Aufgabenstellung für den Vorversuch zum Krafttrainingsexperiment. (Forschungsergebnisse) Vortrag zum Kolloquium-Zu den Ergebnissen eines Trainingsexperiments zur Entwicklung der Kraftfähigkeit für Absprünge". FKS Leipzig, 7 S.
Hochmuth, G. & Marhold, G. (1978). The further development of biomechanical principles. In Asmussen, E. & Jørgensen, K. (Hrsg.) International Series on Biomechanics, Volume 2B, S. 93-106. Baltimore, Maryland.
Hochmuth, G. & Marhold, G. (1978). Zur Weiterentwicklung der biomechanischen Prinzipien. Theorie und Praxis der Körperkultur, 27 (3), 202-208.
Hochmuth, G. & Marhold, G. (1978). Zur Weiterentwicklung der biomechanischen Prinzipien. Wissenschaftliche Zeitschrift der DHfK Leipzig, 14 (2), 63 - 72.

Simulation der Anfahrtsposition beim Skispringen

Publikationsliste Prof. Hochmuth Teil 4

Gentemann, H. & Hochmuth, G. & Knauf, M. (1978). Automatische Auswertung der mit dynamometrischen Plattformen gewonnenen Messwerte. (Forschungsbericht). FKS Leipzig, 24 S.
Haerting, B. & Hellstern, W. & Herrmann, K. & Hochmuth, G. & Knauf, M. (1978). Methoden Zur Prüfung der statischen Eigenschaften und des dynamischen Übertragungsverhaltens von dynamometrischen Plattformen. (Forschungsbericht). FKS Leipzig, 44 S.
Hochmuth, G. & Knauf, M. & Prause, D. (1978). Biomechanische Grundlagen und Voraussetzungen für das spezielle Training im Weitsprung mit Objektivierung der Leistungsparameter. (Forschungsbericht). FKS Leipzig, 54 S.
Hochmuth, G. & Prause, D. (1978). Zu den maßgeblichen leistungsbestimmenden Faktoren im Weitsprung und den biomechanischen Führungsgrößen im Prozess der Leistungsentwicklung. (Forschungsergebnis). FKS Leipzig, 7 S.
Hochmuth, G. & Prause, D. (1979) Zu maßgeblichen leistungsbestimmenden Faktoren im Weitsprung und biomechanischen Führungsgrößen für die Leistungsentwicklung. Theorie und Praxis des Leistungssports, 17 (Beiheft 3), 24-33.
Hochmuth, G. & Woitas, P. (1979). Automatische Weitenmessung im Skispringen mittels Dauermagnet und Induktionsschleifen. Theorie und Praxis der Körperkultur, 28 (11), 892-897.
Hochmuth, G. (1979). Biomechanik sportlicher Bewegung-Auszüge aus dem Lehrbuch. DHfK Leipzig, 213 S.
Hochmuth, G. (1979). Derzeitiger Stand und Vorstellungen über die Weiterentwicklung von aussagefähigen Kriterien zur Einschätzung von Bewegungsabläufen aus der Sicht der Biomechanik. (Forschungsergebnis). Vortrag zum Kolloquium der Spezialistengruppen der DDR und der UdSSR zum Forschungsthema IV der SGK DDR / UdSSR vom 9.-11.Mai 1979 In Leipzig. FKS Leipzig, 8 S.
Hochmuth, G. (1981). Biomechanik sportlicher Bewegungen. (4. präzisierte und erweiterte Auflage). Berlin: Sportverlag Berlin, 208 S.
Hochmuth, G. (1982). Biomechanik sportlicher Bewegungen. (5. Auflage). Berlin: Sportverlag Berlin, 208 S.
Hochmuth, G. (1982). Forschungsergebnis 1982. Referat, zur Ergebniskonferenz 1982 des Labors Biomechanik. FKS Leipzig, 9 S.
Hochmuth, G. & Knauf, M. (1982). Modellbetrachtungen zum dynamischen Verhalten von Kraftmessplattformen. Theorie und Praxis der Körperkultur, 31 (6), 423 - 432.
Hochmuth, G. & Gundlach, H. (1982). Zum gegenwärtigen Stand der Theorie und Praxis des Krafttrainings und zu einigen Reserven für die weitere Steigerung der sportlichen Leistungen. Theorie und Praxis des Leistungssports, 20 (2 / 3), 7-39.
Knauf, M. & Hochmuth, G. & Prause, D. (1982). Die Bewegungsstruktur von Krafttrainingsübungen unter dem Aspekt der Erhöhung der Bewegungsleistung in der Wettkampfleistung. Theorie und Praxis des Leistungssports, 20 (2 / 3), 40-61.
Bartonietz, K. & Hochmuth, G. & Ivanov, V.V. & Knauf, M. & Koroljev, V.P. (1983). Empfehlungen zur Anwendung dynamometrischer Plattformen zum Messen von Parametern sportlicher Bewegungen. (Forschungsbericht). FKS Leipzig, 140 S.
Hochmuth, G. (1984). Biomechanics of Athletic Movement. Berlin: Sportverlag Berlin, 171 S.
Gutewort, W. & Hochmuth, G. & Marhold, G. (1984). Die Biomechanik sportlicher Bewegungen in der DDR - Erreichter Entwicklungsstand und Orientierung für die Weiterentwicklung. (Forschungsbericht). FKS Leipzig, 30 S.
Hochmuth, G. & Perlt, G. & Schattke, U. (1984). Das Messen der mechanischen Leistung bei Beuge- und Streckbewegungen der Beine. Referat zum Kolloquium 3. und 4. Juli 1984. FKS Leipzig, (Tagungsberichtsband, S. 56-62).
Hochmuth, G. & Perlt, B. (1984). Die mechanische Leistung als limitierender Faktor bei sportlichen Bewegungen. (Forschungsbericht). FKS Leipzig, 7 S.
Hochmuth, G. (1984). Zu einigen Fragen sporttechnischer Vervollkommnung der Schnellkraftsportarten aus der Sicht der Biomechanik. Theorie und Praxis des Leistungssports, 22 (6), 18-29.
Hochmuth, G. (1984). Zu einigen Fragen sporttechnischer Vervollkommnung der Schnellkraftsportarten aus der Sicht der Biomechanik. Theorie und Praxis des Leistungssports, 22(6), 18-29.
Hochmuth, G. (1986). Der Beitrag der Biomechanik zur höheren Wirksamkeit des Techniktrainings. Theorie und Praxis des Leistungssports, 24 (3), 35-55.
Hochmuth, G. (1990). Video-Weitenmessung. FIS-Bulletin, Nr. 110 (3), 22 ff.
Hochmuth, G. (1993). FIS Video Distance Measurement. FIS-Bulletin, Nr. 120 (3), 22 ff.
Hochmuth, G. (1995). Video Distance Measurement with Swivel Camera. FIS-Bulletin, Nr. 124 (1), 42 ff.
Hochmuth, G. (1999). Biomechanik sportlicher Bewegungen. (Arabische Übersetzung der 3. überarbeiteten und ergänzten Auflage.) Markaz El Ketab Let Naschr, 301 S.)
Hochmuth, G. (1999). Telemarklandung. FIS - Bulletin, Nr. 137 (2), 29 ff.
Hochmuth, G. (2001). Die Technik im Wandel der Zeit. 50 Jahre Internationale Vierschanzen-Tournee. (1. Auflage). Verlag wero press, 128 S.
Hochmuth, G. (2002). Untersuchungen von Springeranzügen im Windkanal. FIS - Bulletin, Nr. 146 (2), 44 ff

Kontakt

Prof. Dr. Gerhard Hochmuth
Philipp-Reis-Straße 11A
04179 Leipzig

Tel.: +49 (0) 341 44-18235
E-Mail