Navigation

Einleitungstext

Trainingswissenschaft ist eine empirische, integrative und primär anwendungsorientierte Humanwissenschaft. Sie besitzt in der Sportwissenschaft eine zentrale Stellung. Gegenstand der Trainingswissenschaft sind die Struktur- und Entwicklungsgesetzmäßigkeiten sportlicher und motorischer Leistungen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Wirkungen des Trainings auf die Entwicklung der allgemeinen und speziellen sportlichen bzw. motorischen Leistungsfähigkeit, die Technologie und Didaktik des Trainierens (Trainingsmethodik) und des Leistungsvergleichs im Wettkampfsport. Im Ergebnis von Grundlagen und Anwendungsforschung werden durch die Trainingswissenschaft Handlungsanweisungen, Regeln und Prinzipien für die Gestaltung von Trainingsprozessen unterschiedlicher Zielstellung, wie u. a. sportliche Höchstleistung, Gesunderhaltung, Prävention und Fitness, Rehabilitation aber auch als Beitrag zur Allgemeinbildung entwickelt.

Einleitungstext

Die Sportmotorik ist eine integrative Wissenschafts- und Lehrdisziplin, in der insbesondere eine funktionale Betrachtungsweise, die Fragen zur Sinnhaftigkeit und zu Zweckbeziehungen der Bewegungsformen und -gestalt aufgeworfen werden. Die Sportmotorik verbindet die Außen- und Innensicht der Bewegungen und liefert andererseits ein entsprechendes wissenschaftliches Fundament zum Verständnis der Bewegung des Menschen. In der modernen Lehrdisziplin Sportmotorik werden Grundlagenwissen und -kenntnisse vermittelt, die auf die Gesamtheit aller Mechanismen, Prozesse, Strukturen und Funktionen des menschlichen Bewegungssystems abzielen.

Im Mittelpunkt stehen:

  • Handlung und Bewegung als immanente Bestandteile der Persönlichkeitsentwicklung in allen Abschnitten des Alternsganges,
  • das kognitive Fundament für ein entwicklungs- und altersgerechtes Anwenden der Methoden des Übens und Trainierens in allen Anwendungsfeldern von Sport und Bewegung,
  • ein integratives Tätigkeitsfeld von innerer und äußerer Bewegungsstruktur, von motorischem Lernen und Verhalten sowie die Begründung und Evaluation der Übungs- und Trainingsmethoden.

Kontakt

Abteilungsleiter

Prof. PhD Patick Ragert
Jahnallee 59
04109 Leipzig
Büro: Haus 1 / B202.1

Tel.: +49 (0) 341 97-704
E-Mail | Homepage

Sekretariat
Aline Lischke
Jahnallee 59
04109 Leipzig
Büro: Haus 1 / B 201

Tel.: +49 (0) 341 97-31670
Fax: +49 (0) 341 97-31679
E-Mail