Kurzbeschreibung Internationale Trainerkurse

Die Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig organisiert und realisiert zweimal jährlich internationale Weiterbildungskurse für Trainer und Sportler aus Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika. Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik ermöglicht die Durchführung der Kurse im Rahmen der Internationalen Sportförderung durch seine finanzielle Unterstützung.

Diese Lehrgänge in Leipzig haben eine lange, traditionsreiche Geschichte: Im Jahr 1964 fand der 1. offizielle Internationale Trainerkurs mit 28 Teilnehmern aus 8 Ländern Afrikas und Asiens an der ehemaligen Deutschen Hochschule für Körperkultur in Leipzig statt.
Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurden sie als Maßnahme der internationalen Sportförderung in das Programm der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik des Auswärtigen Amtes, d.h. der Regierung der Bundesrepublik Deutschland, erfolgreich und mit weltweiter Resonanz aufgenommen.

Für die wissenschaftliche Ausrichtung der Internationalen Trainerkurse ist das Dekanat verantwortlich.

 

Kontakt

Administrativer Geschäftsführer: 
Daniel Eckert-Lindhammer
Jahnallee 59
04109 Leipzig
Büro: Haus 2 / Zi. 268

Tel.: +49 (0) 341 97-31690
Fax: +49 (0) 341 97-31690
E-Mail | Homepage

Link

Download